Freitag, 11. November 2011

Laterne!

Was braucht man, um ein kleines Mädchen glücklich zu machen? Eine Laterne mit Licht! Dazu Musik und laut geschmetterte Martinslieder. Alles das gab es heute bei uns. 
Und dann waren in der Martinstüte auch noch Gummibärchen. 
Jetzt lasse ich mich mal überraschen, wann die Martinslieder von den Weihnachtsliedern abgelöst werden... obwohl ich gestern schon ein "Tannenbaum" vernommen habe.


Zum Glück habe ich noch die Mütze mit wärmendem Fleecefutter endlich in der passenden Größe fertig bekommen. Die Jungsmütze daneben war eigentlich für den lieben Nachbarsjungen gedacht, aber da muss ich noch mal eine Nummer größer ran. Die abgebildete in 50/52 ist damit also abzugeben :-)



Kommentare:

  1. Die Mütze sieht mal fesch aus! Und, toll, dass ihr so viel Spaß auf dem Martinszug hattet! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja tolle Mützchen! Wundervoll

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Mützen hast Du da genäht! Herzliche Grüße Annette

    AntwortenLöschen