Donnerstag, 30. August 2012

Warum...

...diskutiert meine 2 1/2 jährige Tochter jeden morgen mit Tränen in den Augen vor dem Kleiderschrank? Es gehen nur Kleider, und auch da trifft sie eine spezielle Auswahl! Ich habe Angst! Wenn ich dieses Verhalten proportional zum Alter hochrechne... Hilfe!!!

Kommentare:

  1. Das lässt nach. Wenn du loslässt ;-)
    Ich gebe, seit die Hummeln jeweils ca. 1,5 Jahre alt waren, nur noch eine Wetterinfo raus. ;-)
    Die Damen suchen sich ihre Klamotten immer selbst zusammen und mir ist es auch völlig wurscht was sie anziehen. Solange es zur Witterung passt ;-)
    Und beim großen Hummelkind gehen Hosen auch nur äußerst selten...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube ich muss mich auch von der ein oder anderen Vorstellung, was mein Kind anzuziehen hat trennen...

      Löschen
  2. ich leg jeden abend schon die kleidung für nächsten tag bereit, bei gemotze darf zwischen 2 sachen gewählt werden und dann basta...
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Lass es halt den Papa machen ... da wird "gegessen", was auf den Tisch kommt :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich freue mich schon drauf :) Noch habe ich auch gut reden, Babymädchen ist erst 18 Monate alt. Wobei, ihren ganz eigenen Kopf, den hat sie schon jetzt ;-)

    Schöner Blog.

    AntwortenLöschen
  5. Willkommen im Club!!! *lach*
    Meine Tochter (4,5) zieht ungelogen seit fast 2 Jahren NUR Kleider an. Natürlich freue ich mich, wenn sie sich für eins entscheidet, das ich ihr genäht habe :-)
    Im Winter konnten wir uns auf eine selbst genähte Fleece Hose einigen, die sie auf dem Weg zum Kindi und zurück anzieht oder wenn sie in den Garten gehen! Aber wehe ich kam ihr mit einer Jeans oder Stoffhose an...grrr...ich hab aufgegeben. Alle Hosen aus dem Schrank verbannt. Es blieben noch ca 25 Kleidchen, 5 Ballettanzüge und 2 Prinzessinnen Kostüme übrig :-) Damit kann man fei auch gut leben!

    Ich wünsche dir, dass deine 2. Maus bald kommt. Ich musste auch über eine Woche warten und WOLLTE EINFACH NICHT MEHR!!! ABer es war nichts zu machen.
    Drück dir die Daumen!!!

    Alles Gute von Dani

    AntwortenLöschen